Vergangenen Samstag bestritten die Bezirksligaturnerinnen des TSV Meßstetten einen ganz besonderen Wettkampf. Zusammen mit den Kreisligaturnern des SV Dotternhausen fand die erste Team Challenge dieser Art zwischen den beiden Mannschaften statt. Es traten gemischte Duos gegeneinander an. Diese besondere Idee nutzten Trainer Manuel Thomas und Ann-Katrin Thomas als Vorbereitungswettkampf für die kommende Ligasaison und als schönen Abschluss des Wettkampfjahres 2019. 

Die Paare wurden in diesem Mixed-Wettkampf vor Wettkampfbeginn ausgelost, wobei die Turnerinnen des TSV Meßstetten mit ihrer Trainerin Anne Amann einen Vierkampf und die Dotternhausener Jungs einen Sechskampf bestritten. Von den zehn Geräten kamen die besten sechs Geräte eines jeden Teams in die Wertung. Als Kampfrichter fungierten Ann-Kathrin Thomas und Carina Kiesinger des TSV Meßstetten sowie Manuel Thomas und Sebastian Seifriz des SV Dotternhausen. Das Endergebnis war trotz insgesamt zehn bestrittener Geräte denkbar knapp - nur 0,6 Punkte lagen zwischen den drei Top-Paarungen. 

Abschließend kam es zu folgenden Ergebnissen:

1.Platz Lina Hirschoff und Florian Pötl / 70,10 Pkt.

2.Platz Tobias Seifriz und Josua Netzer / 69,60 Pkt.

3.Platz Selina Ehresmann und Florian Goiser / 69,50 Pkt.

4.Platz Jennifer Lehr und Chris Schatz / 68,95 Pkt.

5.Platz Aileen Wäschle und Maximilian Beck / 68,45 Pkt.

6.Platz Kerstin Nufer und Lars Schatz / 65,25 Pkt.

Der besondere Wettkampfmodus und die freundschaftliche Atmosphäre hat Turnern und Trainern gleichermaßen gefallen, sodass die Team-Challenge im nächsten Jahr bestimmt wiederholt wird.

 

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Go to Top
Template by JoomlaShine